Michael Großer – Bunte Bilder „Malen ist eine Befreiung: Vertraue auf Deine Gefühle, lass sie frei und Dich von Ihnen mitreißen“

Wahre Kunst bedarf keiner Worte. 

Jedes meiner Bilder und ist ein Teil von mir. Wie ein Kind, dem ich ein eigenes Leben schenke. Aus einem Moment des Glücks. Wenn ich es loslasse, steht es für sich selbst. Wirkt aus sich selbst. Wenn ich es schön reden müsste, wäre es nicht vollkommen und unfähig alleine zu leben…

Manche Gefühle lassen sich nicht in Worte fassen, so auch die Bilder, die aus ihnen entstehen. Aber ihre Botschaft kann man spüren.

Wenn ein Bild Dich emotional berührt, ist es Dein Bild. Ich muss es Dir nicht erklären, damit Du es schön findest. Es wirkt auf Dich – ganz alleine. Es umschmeichelt Deine Sinne, berührt Dein Herz, bringt Dich zum strahlen – jedes Mal, wenn Du es betrachtest. 

Dann ist es Deins und wird Dich für immer begleiten. 

Michael Großer – Austellung im Bistro EssART , Kokkolastraße 2, 40882 Ratingen

Ich habe schon sehr früh meine Liebe zur Kunst und im besonderen für die Malerei entdeckt. Bereits mein Kunstlehrer Klaus Geldmacher – Schüler von Josef Beuys an der Kunstakademie in Düsseldorf – erkannte meine Begeisterung und förderte mein Talent. 

Auch wenn mein eigener Wunsch des Kunststudiums bei der Berufswahl hinten anstehen musste, ließ mich das malen und zeichnen nie los. 
In diversen Kunstkursen eignete ich mir Techniken und Praktiken an, die mir auf meinem Weg der eigenen künstlerischen Verwirklichung immer neue Wege eröffneten.

Bei meiner künstlerischen Entwicklung half mir Detlef Becherer, der als freier Künstler und Dozent junge Künstler fördert. Nach vier Jahren technischem Feinschliff löste ich mich von Vorgaben und ließ meiner Kreativität freien Lauf. 

Meine Malerei lebt von der eigenen freien Entfaltung. Ich vermeide feste Vorgaben und Stile, die mich in meiner Kreativität einengen. 

Meine emotionalen Kompositionen entstehen frei und spontan und werden lediglich durch das Format der Leinwand begrenzt. Jedes Bild entsteht aus sich. Die Auswahl von Farben und Formen sowie die Art der Darstellung entspringen meiner jeweiligen Stimmung. Jedes Bild stellt eine ganz persönliche Momentaufnahme meines inneren Ich’s dar und erzählt ein Stück von meinen Gefühlen und Stimmungen.